Gutenachtgeschichte F R Mehr Selbstvertrauen

Das perfekte bewerbungsfoto mit gerald hüther

Die angegebenen Grundstücke und fest verbunden mit ihnen Immobilien können ohne Errichtung der Frist sie in die Übereinstimmung mit der städtebaulichen Dienstordnung, für der Fälle verwendet werden, wenn ihre Nutzung für das Leben und der Menschen, der Umwelt, der Denkmäler die Geschichte und der Kultur gefährlich ist.

Die Grundstücke im Bestande von den Produktionszonen die Bebauungen industriell, kommunal-lager-, anderen vorbestimmt für diese Ziele produktions- laut den städtebaulichen Dienstordnungen. 319

Der Generalplan ist wesentlich städtebaulich, bestimmend in den Interessen der Bevölkerung und den Staat der Bedingung die Umgebungen der Lebenstätigkeit, der Richtung und der Grenze der Entwicklung der städtischen und ländlichen Siedlungen, der Territorien, die Entwicklung der ingenieurmässigen, Transport- und sozialen Infrastrukturen, die Forderungen zur Erhaltung der Objekte des istoriko-Kulturerbes und der besonders beschützten natürlichen Territorien, dem ökologischen und sanitären Wohlergehen.

Wenn sich das Stück Land in der Kursiedlung befindet, kann er jener in der Regel nur von solchen Objekten bebaut sein, die für die Bedienung des Kurortes notwendig sind. Bestimmte Beschränkungen auf die Nutzung der Erde legt die Nähe des beschützten historischen oder kulturellen Objektes, des natürlichen Denkmals auf.

Die Grundstücke im Bestande von den öffentlich-geschäftlichen Zonen für die Bebauung von den Bürogebäuden, den Objekten der Ausbildungs-, kulturellen-haushalts-, sozialen Bestimmung und anderen vorbestimmt für die öffentliche Nutzung laut den städtebaulichen Dienstordnungen.

Die Grundstücke im Bestande von den Erholungszonen, einschließlich die Grundstücke, die mit den städtischen Wäldern beschäftigt sind, den Grünanlagen, den Parks, den städtischen Gärten, den Teichen, den Seen, den Wasserbecken, für die Erholung der Bürger und des Tourismus.

Wenn die Grundstücke und die mit ihnen fest verbundenen Objekte nach der Annahme der neuen Regeln der Bodennutzung und der Bebauung der bestimmten städtebaulichen Dienstordnung der vorliegenden Zone nicht entsprechen werden, so können sie ohne Errichtung der Frist in die Übereinstimmung mit der Dienstordnung verwendet werden. Aber es wird nur falls ihre laufende Nutzung nicht gefährlich für das Leben und die Gesundheit der Menschen, der umgebenden natürlichen Umgebung, der Denkmäler die Geschichte und der Kultur zugelassen. Jedoch können die Rekonstruktion und die Erweiterung existierend, sowie den Bau der Objekte unter Beachtung bestimmt der Dienstordnungen der entsprechenden Zone erzeugt werden.

Wenn in die Grenzen des Landbesitzes die sanitär-Schutzzone (werden solche Zonen entlang den Eisenbahnen, den Autobahnen, der Müllhaufen des Mülls und jenem der ähnlichen Objekte festgestellt, ungünstig in die Beziehung einfällt), so darf man nicht in dieser Zone die Wohngebäude, Kinder- und einige andere Institutionen aufstellen. Selb betrifft die Zonen, der entlang den Linien einsteilbaren Hochspannungssendungen, des hohen Drucks.

Die kostenlose und ungehinderte Nutzung der Objekte der allgemeinen Benutzung (fußgänger- und die Autostraßen, die Objekte der ingenieurmässigen Infrastruktur), die zum Zeitpunkt der Sendung des Grundstücks ins Eigentum existierten;

Von den Regeln der Bodennutzung und der Bebauung wird die städtebauliche Redezeit für jede territoriale Zone individuell, unter Berücksichtigung der Besonderheiten ihrer Anordnung und der Entwicklung, sowie der Möglichkeit der territorialen Kombination verschiedener Arten der Nutzung der Grundstücke (wohn-, öffentlich-geschäftlich, produktions-, Erholung dienend und anderer Arten der Nutzung land- beschränkt.